Freiwillige Stufentest finden ab 2020 statt

Ab Sommer 2020 wird es auch für die Schülerinnen und Schüler unserer Musikschule möglich sein, auf ihrem Instrument freiwillige Stufentests zu absolvieren.

Basis und Ziele der Stufentests:

  • - sie sind freiwillig
  • - Einteilung in Stufen 1-7
  • - sie dienen der individuellen Standortbestimmung
  • - alle Musikschülerinnen und Musikschüler haben das Anrecht daran teilzunehmen
  • - sie bestätigen das Erreichen einer bestimmten musikalischen Entwicklungsstufe
  • - der Test bildet den Abschluss einer seriösen Vorbereitung
  • - beurteilt wird wohlwollend und aufbauend und keinesfalls als Druckmittel zur Leistungserbringung



Warum führen wir freiwillige Stufentest ein?


Die Vorbereitung und das Bestehen eines Stufentests kann durchaus auch einen pädagogischen Wert haben:

Wie im Sport kann auch in der Musik das Erreichen eines gewissen Niveaus, das durch das Bestehen einer Prüfung oder eines Tests dokumentiert wird, Anerkennung bringen, die stolz macht und motiviert.

Die Vorbereitung auf eine Prüfung, die die Erarbeitung zweier bis dreier verschiedener Stücke und den stufengerechten Erwerb gewisser musiktheoretischer Kenntnisse beinhaltet, gibt dem Unterricht und dem eigenen Üben ein klares Ziel.

Die Jury, welche neben der Lehrperson aus weiteren Fachpersonen besteht, gibt den Kindern und Jugendlichen ein konstruktives Feedback und bestärkt sie in ihrem Engagement. Die Rückmeldungen können den SchülerInnen und der Lehrperson spannende weitere Sichtweisen ermöglichen.

Die Herausforderung, sich neben der schulischen Belastung auch auf dem Instrument auf eine Prüfung vorzubereiten, ist nicht für alle Kinder und Jugendlichen der richtige Weg, die Motivation zu steigern und dran zu bleiben. Aus diesem Grund ist es uns wichtig, dass die Teilnahme an Stufenprüfungen freiwillig bleibt.

Ein bestandener Test wird mit einem schriftlichen Zertifikat beurkundet. Dieses wird den Teilnehmenden nach dem Vorspiel ausgehä̈ndigt. Wenn das geforderte Niveau noch nicht erreicht wurde, kann der Test ein Jahr später wiederholt werden.

Jede Schülerin und jeder Schüler ist berechtigt, einen Stufentest zu absolvieren. Die Anmeldung erfolgt in Absprache mit der Lehrperson. Diese weiss ab 2020 ü̈ber die Anforderungen für die einzelnen Stufen Bescheid.
Wir werden alle Schülerinnen und Schüler und die Eltern rechtzeitig informieren und hoffen, dass viele Schülerinnen und Schüler das Angebot der freiwilligen Stufentests wahrnehmen werden.